« Home | Als Fernsehen noch aufregend war... » | Monk Time! » | Frieden schaffen ohne Waffen » | Natascha Merkel » | Heute Zapp Spezial! » | Wo ist Osama Bin Laden? » | "Wut" bis nach Würzburg » | Wordpress Video Tutorial » | Die letzte Messe ist noch nicht gelesen » | Unter den Talaren - Frust seit vielen Jahren » 

Donnerstag, Oktober 12, 2006 

Rob Corddry commits suicide

Nun, nicht ganz. Aber Rob "This Week in God" Corddry, ehemaliger Korrespondent in Jon Stewarts Daily Show, hat seit kurzem eine neue Beschäftigung. Er schreibt. Und das nicht etwas bei einer schnöden Tageszeitung oder einem Satiremagazin. Nein, Corddry schreibt ab sofort auf der Altporn-Seite SuicideGirls.
Themen bisher waren das richtige Verhalten auf Billiginterkontinentalflügen nach Afrika und die Risiken des Abtrocknens nach einer Dusche mit zwei fantastisch aussehenden Zwillingen.
Ansonsten gilt für SuicideGirls natürlich dasselbe wie für den Playboy. Man schaut nur rein, weil der redaktionelle Teil wirklich sehr sehr gut gemacht ist (allein die Interviews von Udo Kier über Bret Easton Ellis bis zu Dita von Teese lohnen sich). Ganz bestimmt.

Links to this post

Link erstellen

Listed on BlogShares