« Home | Schlechtes Auto - gute Kunst - gutes Geld! » | Iggy @ Montreux » | The Fountain Trailer » | Wer hasst wen? » | Hundstage » | MP3 = Kommunismus » | Pack die Badehose ein... » | "Kein Gott, kein Staat, keine Arbeit, kein Geld - ... » | R.I.P. Crazy Diamond » | Billy Childish and Musicians of the British Empire... » 

Dienstag, Juli 25, 2006 

Voll den Tribut

Eigentlich kann man als Cover-Band nur verlieren. Entweder die Band hat es musikalisch nicht drauf und läuft Gefahr ihren Idolen dadurch Schimpf und Schande zu bereiten oder sie spielen so gut und imitieren das Original sowohl musikalisch als auch optisch so genau, dass man sich als Zuschauer berechtigte Sorgen um die psychische Verfassung der Musiker machen muss (insbesondere wenn es sich um Doppelgänger noch lebender Künstler handelt). Dazu kommt noch das ständige Rechtfertigen, warum man denn keine eigenen Songs spiele. Nun gut.
Dass Cover-Bands aber für den Fan eine ausgesprochen kostengünstige Variante sind, um ihre Lieblingsmusik live zu hören, das wird gerne vergessen. Zum Glück gibt es aber immer wieder Menschen, die genau daran gedacht haben und mal eben die YouTube-Archive durchstöbern und eine Liste von 20 Classik Rock Tribute Bands zusammenstellen (viel lieber wären mir ja 20 Fancy New New Wave Tribute Bands oder 20 Awesome Britpop Tribute Jerks, vielleicht kommt das noch). Heute gibt es aber erstmal von den unvermeidlichen AC/DC über QUEEN bis hin zu LYNYRD SKYNYRD alles, was einem als Kind der Noch-nicht-ganz-Generation-Golf das Fürchten lehrt...Seid gewarnt!

Links to this post

Link erstellen

Listed on BlogShares